Vermittlung & Dokumentation //

Publikumsformate 10 jahre tanz 2012 – 2022

 

Soavis LIVING ROOM mit Open Studio und Vernissage ACTS
Zum Jubiläumsauftakt öffnet Emanuele Soavi incompany die Studiotüren, bietet allen Interessierten einen kleinen Einblick in die neue Produktion GEZEITEN und lädt gemeinsam mit Wegbegleiter*innen ein zu Begegnung und Austausch mit Rückschau und Ausblick – wie gewohnt in lockerer Atmosphäre. Zudem wird die Ausstellung ACTS eröffnet.

So 18.09. 17:30

Physical Introduction
Tanzkünstlerin und Kollegin Lili M. Rampre bietet dem Publikum eine Einstimmung auf die Vorstellung über Bewegung an. Die eigene Erfahrung spezifischer Bewegungsqualitäten und das Fokusieren unterschiedlicher Wahrnehmungsebenen eröffnet körperliche Zugänge zum neuen Stück GEZEITEN an.

Die Physical Introduction richtet sich an Interessierte jeden Alters, mit und ohne Vorerfahrung im Tanz, die Lust haben, sich einer Tanzperformance nicht über das Betrachten zu nähern.
Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig. Im Anschluss besteht ausreichend Zeit, um entspannt in die Vorstellung zu wechseln.

Lili M. Rampre gehörte der Studierendengruppe des Master of Contemporary Dance Education der HfMDK Frankfurt an, die unter der Leitung von Prof. Ingo Diehl das Format entwickelt hat.

Fr 23.09. 19:00
So 25.09. 17:00

Soavis DANCE FLOOR
Das zehnjährige Bestehen wird gefeiert: Jubiläumsparty mit DJ-Live-Set für Kolleg*innen, Freund*innen und Publikum im Anschluss an die Vorstellung

Fr 23.09. ab 22 Uhr

Publikumsgespräch
Emanuele Soavi und sein Ensemble laden das Publikum ein, sich in einem moderierten Gespräch über die neue Produktion und ihren Entstehungsprozess auszutauschen, unterschiedliche Perspektiven auf das Stück kennenzulernen und individuelle Wahrnehmungen zu teilen.
So 25.09. ca. 20:00 im Anschluss an die Vorstellung

Workshop
Die Tänzerinnen und langjährigen Ensemblemitglieder Lisa Kirsch und Taeyeon Kim geben einen bewegten Einblick in die Arbeitsweise von Emanuele Soavi incompany: Begonnen wird mit einem Warm-up und einer Einheit zur Tanztechnik, um die Bewegungsprinzipien der tänzerischen Arbeit von ESincompany kennenzulernen und diese in Form von Improvisationen und dem Erarbeiten einer Choreografie anzuwenden. In dem anschließenden kreativen Teil wird auf Basis dessen gemeinsam eine neue Tanzkomposition entwickelt.
Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt, verbindliche Anmeldung mit sämtlichen Kontaktdaten bis zum 26.09. an leysner@emanuelesoavi.de

Sa 01.10. 11:00–16:00 für Profis
So. 02.10. 11:00–16:00 für Tanzinteressierte ab 16 Jahren

Profitraining
Ballett für zeitgenössische Tanzer*innen – Offene Klasse für Tanzprofis mit Emanuele Soavi und Tänzer*innen der Kompanie

Buchung unter www.igprofitraining.de
26.09. bis 30.09. 10:00–11:30